hanswerker Ein Blog mit durcheinander Gedöns. Dinge die MICH interessieren und beschäftigen.

PIN – virtuelle Pinwand am Mac

19. Oktober 2012 | app, empfehlung, review | Permalink

Wer schon bisher eine Pinwand nur im analogen Leben benutzen konnte, wird sich jetzt freuen können.

 Pin 

ist da.

Die MOApp Software Manufactory bzw spezieller Michael Göbel hat ein neues Stück Software gebaut. Diese wunderbare kleine App, wie man Programme Neudeutsch nennt, bringt eine Kork-Pinwand direkt auf den Bildschirm. Hier können Karten beliebiger Anzahl mit Pin´s verschiedener Farben erstellt, verschoben und gelöscht werden. Die Kartengrößen lassen sich zwar nicht in der Größe verändern, dass ist aber im Alltag auch nicht notwendig.

Per Drag and Drop lassen sich Bilder, Textpassagen und auch Internetadressen leicht in bestehende Karteikärtchen einfügen. Internetadressen (auch URL´s genannt) werden als aktive Links angezeigt und können somit direkt aufgerufen werden. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Es ist nicht notwendig eine Anleitung zu lesen um mit dieser Pinwand klar zu kommen.

Eine Synchronisation ist im Augenblick nur über die von Apple zur Verfügung gestellte iCloud möglich. Diese funktioniert für den Benutzer, nach einmaliger Aktivierung der iCloud, völlig unbemerkt und reibungslos. Man hat die Notizen die man gerade noch an seinem Desktop-Rechner machte direkt auf seinem Laptop zur Verfügung. Fix etwas geänder oder angepasst und schon ist die Pinwand auch wieder auf dem heimischen Rechner aktuell.

Dazu ist zu erwähnen, dass man die Pinwand als eine Art Bildschirmschoner einstellen kann. Nach einer einstellbaren Zeit ( 1, 2, 5 und 10 Minuten ) ohne aktion der Maus oder Tastatur, kann Pin sich im Vollbild in den Vordergrund schieben und steht somit wie eine richtige Pinwand bereit – direkt im Blick, wenn man wieder an den Rechner kommt. So lassen sich auch von unterwegs an die Daheimgebliebenen kleine schnelle Notizen schicken, die direkt im Blickfeld sein können.

 

Eine tolle App die man über den App-Store für € 4,99 beziehen kann. Für diesen Preis bekommt man keine analoge Pinwand – so schreibt es der der Hersteller in der Programmbeschreibung – und dass kann ich mit Leichtigkeit bestätigen. Klare Kaufempfehlung.

Und so toll sieht es aus:

(310)

Schneller mit Tastenkürzeln am Mac…

18. Oktober 2012 | Allgemein, osx | Permalink

Immer wieder ist es schneller mit einem Tastenkürzel Funktionen auszuführen, als erst mit der Maus das gewünschte Ziel zu suchen um dann mit zwei bis drei “Klicks” in Untermenues das gleiche zu erreichen. Shortcuts die ich täglich häufig nutze sind:

 

    	
  • cmd + w              = Fenster / Tab schließen
  • cmd + q                   = Programm beenden
  • cmd + tab                 = zwischen Programmen wechseln
  • ctrl + shift + eject     = Bildschirm ausschallten
  • alt + cmd + eject         = Ruheszustand
  • cmd + shift + q           = Benutzer abmelden

  (199)